Kategorien
Orthopädischer Bürostuhl

TopStar Open Point SY Deluxe – Der Monats-Test

Die Arbeit im Home-Office kann ein Segen sein – allerdings nur solange man auch in den eigenen vier Wänden über die richtige Büroausstattung verfügt. Um meiner gekrümmten Haltung am Esstisch ein Ende zu setzen, entschied ich mich zum Test des TopStar Open Point SY Deluxe – einen ergonomischen Bürostuhl mit atmungsaktiver Netzrückenlehne. Lesen Sie mein Fazit hier!

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Auf der Suche nach einem ergonomischen Bürostuhl war es mir wichtig, dass ich mein Wohnzimmer – das seit einigen Monaten als Home-Office herhalten muss – nicht weiter verschandle. Schnell fiel mir der Open Point SY Deluxe von TopStar ins Auge, den der Hersteller etwas hölzern als „idealen Syncro-Bandscheiben-Drehstuhl in trendiger Netz-Optik für Ihr Home-Office oder das Semi-Professionelle Office“ bezeichnet. Aber es stimmt: Der Drehstuhl mit atmungsaktiver Netzrückenlehne, Flügelarmen und schlanken Proportionen kann augenscheinlich mit höherpreisigen Modellen mithalten. Bei Amazon ist das Modell bereits für 140 Euro erhältlich.

Viel wichtiger sind die ergonomischen Gesichtspunkte: Der Open Point SY Deluxe verfügt über einen bequemen, speziell ausgeformten Bandscheibensitz, um den Beckenbereich zu stützen. Neben der standardmäßig stufenlosen Höhenverstellung ist auch die Rückenlehne über eine Rastermechanik in Höhe und Neigung justierbar. Eine Besonderheit stellt die Punkt-Synchron-Mechanik dar, die es durch Federkraft ermöglicht, die Neigung von Sitz- und Rückenlehne synchron zu verstellen (der Stuhl “geht mit”).

DER TOPSTAR OPEN POINT SY DELUXE IM ÜBERBLICK
Topstar Open Point SY Deluxe, ergonomischer...
1.572 Bewertungen
Topstar Open Point SY Deluxe, ergonomischer...
  • Produkt sowohl für die private als auch für die gewerbliche Nutzung geeignet; Sitzzeitempfehlung max. 8...
  • Idealer Syncro-Bandscheiben-Drehstuhl in trendiger Netz-Optik; Inklusive höhenverstellbare Armlehnen
  • Atmungsaktive Netzrückenlehne ergonomisch geformt; Punktsynchronmechanik
Abmessungen Funktionen
Gewicht: 17 kg stufenlose Sitzhöhenverstellung
Max. Belastbarkeit: 110 kg Sitzneigeverstellung
Gesamthöhe: 103 – 111 cm Punkt-Synchron-Mechanik
Sitzhöhe: 43 – 51 cm Rückenlehne mit Lendenwirbelstütze, höhenverstellbar
Sitzbreite: 48 cm Armlehnen verstellbar
Sitztiefe: 48 cm bequemer Muldenflachsitz
Lehnenhöhe: 60 cm verchromtes Fußkreuz

Der TopStar Open Point-Test

Der Aufbau

Der Open Point SY Deluxe wird in einem Karton geliefert und ist umweltschonend mit so wenig Pappe wie möglich verpackt. Ein weiterer Pluspunkt – insbesondere, wenn Paketboten gerne nicht klingeln – ist das Gewicht von 17 kg. So lässt sich das Paket mit zwei starken Armen auch ins 4. Obergeschoss vertragen.

Bei weniger als zehn Bestandteilen verspricht der Aufbau kein Problem zu werden. Das Prinzip: Bodenrollen am Fußkreuz befestigen, Gasfeder, Sitz und Rückenlehne aufsetzen, Armlehnen anbringen – fertig! So sieht es auch die mitgelieferte Anleitung vor, die auf vier Seiten in Bildern den Zusammenbau beschreibt. Ganz so einfach ist es jedoch nicht, denn nur mit ein paar technischen Vorkenntnissen und einer helfenden Hand lässt sich der TopStar Open Point SY Deluxe in 10 Minuten aufbauen.

Zwei kleinere Hürden beim Zusammensetzen

Die erste Hürde sind die Bodenrollen: Diese müssen nicht verschraubt, sondern durch einen kräftigen Stoß im Fußkreuz angebracht werden. Zu dieser Erkenntnis komme ich allerdings erst, nachdem ich ein YouTube-Video zurate gezogen habe. Tatsächlich braucht es nicht nur etwas Pflanzenöl, sondern auch Kraftaufwand, damit die Rollen etwas angewinkelt mit einem kräftigen Stoß im Drehkreuz einrasten.

Die nächsten drei Schritte sind denkbar einfach: Die Gasdruckfeder wird von oben in das Drehkreuz gesteckt, dann die Sitzfläche mit etwas Druck eingepresst – besondere Werkzeuge sind nicht nötig. Auch die Rückenlehne wird nur in den Sitz gesteckt und kann durch die einzelnen Rasten auf die vorerst richtige Höhe verstellt werden. 

Eine weitere Hürde, zugleich auch der letzte Aufbauschritt, ist die Anbringung der Armlehnen, die an die Unterseite des Sitzes geschraubt werden müssen. Um die Armlehnen ohne größeren Aufwand zu befestigen, sollten Sie den Bürostuhl auf die Seite legen. Dank der Beschriftungen können sie an den jeweils richtigen Seiten mit den mitgelieferten Werkzeugen verschraubt werden. Mit einer helfenden Hand, die die Armlehne festhält, sollte der Aufbau nicht besonders lange dauern.

Das Testprotokoll

Tag 1

Wieder aufgerichtet macht der TopStar Open Point SY Deluxe einen guten, stabilen Eindruck. Kleinere sichtbare Schweißnähte am Fußkreuz stören mich nicht, denn die Gesamtoptik überzeugt. Als ich mich mit meinem neuen Bürostuhl das erste Mal an den Schreibtisch setze, Höhe und Armlehnen auf meine Größe einstelle, spüre ich Verspannungen im Nacken und Rückenschmerzen geradezu davonfliegen!

Tag 2

Schon jetzt stelle ich fest, dass ich im Open Point SY Deluxe länger, aufrechter und bequemer am Schreibtisch sitzen kann. Ohne Schmerzen im Rücken- und Nackenbereich kann ich konzentrierter arbeiten und habe einen größeren Spielraum am Arbeitsplatz als auf einem unbeweglichen Stuhl. Hätte ich jetzt noch einen ergonomischen Schreibtisch, wäre mein Home-Office perfekt.

WOCHE 2

Wenn man den Hebel für die Wippmechanik von unten gedrückt hält, kann man sich mit dem Oberkörper nach vorn oder hinten neigen – und der Stuhl “geht mit”. Ich habe mir angewöhnt, diese Funktion zu deaktivieren, wenn ich konzentriert und ausdauernd sitzen möchte. Ansonsten ist die Funktion angenehm, um sich hin und wieder zurückzulehnen.

Tag 29

Nach ein paar Tagen Weihnachtsurlaub sitze ich wieder auf dem Open Point SY Deluxe – und bin nach wie vor begeistert. Sollte ich über die Feiertage ein paar Kilo zugenommen haben, macht es dem Sitzkomfort nichts aus. Zudem denke ich über einen Wechsel zu bodenschonenden harten Stuhlrollen nach, um nicht mehr so stark wegzurollen.

Das Sitzgefühl auf dem TopStar Open Point

Der bequeme Bandscheibensitz und die Rückenlehne mit Lendenwirbelstütze – sie sind die wesentlichen Gründe für den Sitzkomfort des TopStar Open Point SY Deluxe.

Was mir am Open Point SY Deluxe aber besonders gefällt ist die Punkt-Synchron-Mechanik, dank der sich bei sanftem Gegendruck die Rückenlehne nach vorn oder hinten neigt. Ab einem gewissen Punkt bewegt sich auch die Sitzfläche mit. Da sich die Federkraft unter der Sitzfläche an das Körpergewicht anpasst, ist der Bürostuhl auch mehrere Nutzer geeignet und muss nicht ständig eingestellt werden.

Egal, in welcher Sitzposition ich mich befinde, im Topstar Open Point bleibt mein Rücken dauerhaft in einer geraden Position. Genau diese ständige Rückenunterstützung ist mir für eine gute Sitzhaltzung wichtig.

Auch sind Sitz, Rückenlehne und Punktsynchronmechanik – das merkt man – für einen langanhaltenden Einsatz konzipiert. Wer jedoch mehr als acht Stunden am Schreibtisch zubringt, sollte einen noch besser verarbeiteten Schreibtischstuhl kaufen.

TopStar Open Point: Test-Fazit

Aufgrund der Beschaffenheit meines Tisches, der nur wenig Beinspielraum lässt (und gern wieder ein Esstisch wäre), kann ich den Bürostuhl leider nicht gänzlich hochfahren, da ich als großer Mensch wortwörtlich an die Grenzen meines Tisches stoßen würde. Für durchschnittlich große Menschen an handelsüblichen Schreibtischen gibt es aber keine Einschränkungen bei der Nutzung des Bürostuhls!

Von Design, Ergonomie und Komfort des TopStar Open Point SY Deluxe überzeugt, sehe ich mich im Netz nach Testberichten um. Und ich werde fündig: Andere Nutzerbewertungen kritisieren die Federwippe der Synchronmechanik, die beim Zurücklehnen „unangenehm quietschen“ würde. Eine Kritik, die ich (noch) nicht bestätigen kann, denn schon nach wenigen Tagen des Tests ist die Synchronmechanik der Grund, warum ich den TopStar-Bürostuhl weiterempfehlen würde.

Auch über die Flügelarmlehnen, die für groß gewachsene Kritiker ungeeignet seien, kann ich während meines Tests nicht klagen. Ich kann meine Arme bequem auf die Lehnen, die über einen seitlichen Drehschalter verstellt werden, ablegen. Auch alle anderen Hebel lassen sich zu jeder Zeit problemlos verstellen.

TOPSTAR OPEN POINT: AMAZON BESTSTELLER
Bestseller Nr. 1
Topstar Open Point SY Deluxe, ergonomischer...
1.572 Bewertungen
Topstar Open Point SY Deluxe, ergonomischer...
  • Produkt sowohl für die private als auch für die gewerbliche Nutzung geeignet; Sitzzeitempfehlung max. 8...
  • Idealer Syncro-Bandscheiben-Drehstuhl in trendiger Netz-Optik; Inklusive höhenverstellbare Armlehnen
  • Atmungsaktive Netzrückenlehne ergonomisch geformt; Punktsynchronmechanik
Bestseller Nr. 2
Topstar OP200G20 Open Point SY, Bürostuhl,...
  • Produkt sowohl für die private als auch für die gewerbliche Nutzung geeignet; Sitzzeitempfehlung max. 8...
  • Moderner Syncro-Bandscheiben-Drehstuhl in trendiger Netz-Optik; Design-Rückenlehne mit atmungsaktivem...
  • Bandscheibensitz zur optimalen Abstützung im Beckenbereich; Punktsynchronmechanik, Federkraft...
Bestseller Nr. 3
Topstar OP20QG20 Open Point SY, Bürostuhl,...
  • Produkt sowohl für die private als auch für die gewerbliche Nutzung geeignet; Sitzzeitempfehlung max. 8...
  • Stufenlose Sitzhöhenverstellung mit Toplift; Design-Rückenlehne mit atmungsaktivem Netzbezug, über...
  • Punktsynchronmechanik zur synchronen Verstellung von Sitz- und Rückenlehnenn, Federkraft individuell auf...
PRO UND CONTRA IM ÜBERBLICK

Schwer zu reinigende Sitzfläche und Rückenlehne

Wenig ausführliche Bedienungsanleitung

Komfortables Sitzen auch für Personen bis 1,90 m

Atmungsaktive Rückenlehne in schlichter Netz-Optik

Verstellbare Sitz-, Rücken- und Armlehnen

Unsaubere Verarbeitung der Schweißnähte am Fußkreuz

Preis-Leistungs-Verhältnis

Bequemer Bandscheibensitz

Formschönes, unauffälliges Design

Ich sehe tatsächlich nur einen Schwachpunkt: die Pflege und Reinigung des Bürostuhls. Zwar verspricht die Rückenlehne in Netzoptik Atmungsaktivität und sollte deshalb nicht zu sehr unter Wärme und Schweiß leiden, nichtsdestotrotz ist diese nur schwer zu reinigen. Gleiches gilt für die gepolsterte Sitzfläche, die nur umständlich von Flecken befreit werden kann.

Dennoch kann sich die Ausstattung des TopStar Open Point SY Deluxe in dem Preissegment sehen lassen. Der TopStar verfügt über diverse nützliche Funktionen, vor allem die Sitz- und Rückenlehnenneigung sowie die Punktsynchronmechanik. Gerade bei Problemen mit der Bandscheibe oder bei Schmerzen im Rücken- und Lendenbereich tut der Open Point SY Deluxe dem Rücken nur Gutes.

Zu Recht gilt das Modell der deutschen Marke als beliebter, funktionstüchtiger Home-Office-Bürostuhl, der es mit der günstigen Konkurrenz aus Fernost aufnehmen kann. Haben Sie Erfahrungen mit dem OpenPoint? Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE

Rückenschonender Bürostuhl

Sie suchen nach einem rückenschonenden Bürostuhl, der Ihren Körper ergonomisch bei längerem Sitzen unterstützt? Verschiedene Hersteller spezialisieren sich zunehmend auf ergonomische Modelle, um einer Volkskrankheit…
Weiterlesen

Schwerlast-Bürostuhl bis 200kg

Du bist zu schwer für deinen aktuellen Bürostuhl? Dann benötigst du einen auf dich zugeschnittenes Modell, um bequem, stabil und ergonomisch sitzen zu können. Viele…
Weiterlesen

Wie hilfreich ist dieser Beitrag?

Durschnittlich 4.1 bei 16 Bewertungen.

Noch keine Bewertungen. Machen Sie den Anfang!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.